ordinarydogs - hunde im alltag

 

einleitung

 

über mich

 

personal coaching

 

assistenzhunde

 

ihre wertschätzung

 

 

meine arbeit mit hunden basiert auf einer philosophie, welche neue wege aufzeigt. gewaltfreies erziehen, achtung vor dem hund ohne ihn zu vermenschlichen, "lästige" hundeprobleme als spiegel zur eigenen persönlichkeitsentwicklung zu sehen, sind nur einige stichworte.

rein erziehungstechnisch geht es darum, das verhalten des hundes mit positiver verstärkung, in den alltag integrierter topmotivation und verstärkter bindung zwischen hund und mensch so zu beeinflussen, dass es den halter wieder entspannt.

moralische aspekte, wie "bei sich bleiben", "sich nicht mit anderen vergleichen", "nicht über andere werten", "sich selbst zuerst an der nase nehmen" usw. stehen auch immer wieder zur debatte. erfolg beginnt bei sich selbst, und nicht bei den fehlern der andern.

last but not least arbeite ich meist nur mit dem halter. einerseits, weil dieser nur so danach im alltag jederzeit die konzepte selber umsetzen kann und andererseits, weil alles beim halter beginnt und endet.

mentaltraining, visualisierungen, atemübungen und bachblüten können hilfsmittel in meiner arbeit mit ihnen als hundehalter sein. ihr hund wird ihnen ihre offenheit mit vertrauen und loyalität danken!

ich wünsche ihnen viel spass mit ihrem hund und freue mich darauf, sie persönlich kennen zu lernen!

chantal perrinjaquet

 

news

 

veranstaltungen

 

kontakt

 

gästebuch

 

 

 

 

 

links